preloder

Wein

2014 Château de Camensac

Tiefdunkel im Glas, in der Nase wechseln Röstaromen mit dunklen Früchten, etwas leicht Gemüsiges, wohl vom Merlot, Gewürze,  am Gaumen extrem konzentriert, schwer, im Jahre 2019 definitiv noch zu jung, typische Paprika-Noten vom Cabernet Sauvignon, eher feinkörniges und junges „stechendes“ Tannin, toller Wein, aber (noch) ein junger Kraftprotz ohne Eleganz; liegen lassen; 6,5/10

Zur nächsten Genuss-Tour

Craft Beer

Zurück zur Übersicht

Zurück zur Übersicht

Zurück zur Übersicht

Um meine Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung.